News

Neuigkeiten aus dem Schulalltag finden Sie hier.


Der diesjährige Weihnachtsgottesdienst stand ganz unter dem Motto „ein Licht kann man verschenken“. Es wurde den Besuchern, die sich hauptsächlich aus den 5ten und 6ten Klassen der KAR zusammensetzen bewusst gemacht, dass die Adventszeit und die bald kommende Weihnachtszeit Raum gibt, um inne zu halten und sich neu bewusst zu machen, dass die Weitergabe einer netten Geste, eines guten Wortes oder einer guten Tat ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens sein sollte.

Auch in diesem Jahr veranstaltete die Konrad-Adenauer Realschule wieder einen Adventsbasar, bei dem es neben allerlei Lecker- und Basteleien auch einige musikalische Darbietungen der musikalischen Neigungsgruppen gab.

Ganz nach diesem Motto wurde in den vergangenen Tagen in den sechsten Klassen der KAR der alljährliche Lesewettbewerb durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler hatten dabei die Aufgabe, sowohl einen vorbereiteten als auch einen unvorbereiteten Text vor einem Publikum vorzulesen – zunächst in der klasseninternen Vorrunde, anschließend im schulinternen Wettbewerb.

Dabei wurden Aspekte wie Lesetechnik oder Interpretation des Textes bewertet.

Nachdem sich aus jeder Klasse zwei Kinder für den schulinternen Wettbewerb qualifizierten, konnte es am Ende jedoch nur einen ersten Platz geben.

Stefanie Sik (4. v.l.) aus der Klasse 6d überzeugte beim Schulentscheid am 05.12.2018 die Jury durch ihre lebendige und mitreißende Interpretation von den „Kaminski-Kids“ und wurde damit zur Schulsiegerin gekürt.

Sie wird die Konrad-Adenauer-Realschule demnächst beim Kreisentscheid vertreten.

Wir drücken ihr dabei die Daumen und danken auch allen anderen Kindern aus den Klassen 6a-6d für die Teilnahme.

Frau Hain, Frau Hager-Mayer, Herr Ober

Wir, die Garten-AG, möchten euch berichten, was wir mit unseren Äpfeln aus dem Schulgarten tolles gemacht haben. Zuerst mussten wir hart arbeiten und die verfaulten Äpfel im Schulkompost entsorgen. Die guten Äpfel haben wir dann gesammelt und in die Schulküche gebracht. Dort haben wir die Äpfel gewaschen, geschält und zu Apfelmus verarbeitet. Dazu gab es auch noch leckere Pfannkuchen. Da hat sich die harte Arbeit wohl gelohnt.

Auch dieses Jahr hat die KAR wieder am „Lauf für das Leben“ teilgenommen. Am 14.07.2018 ging es los. Um 9 Uhr gingen mehrere Schülerinnen und Schüler, sowie auch einige Lehrkräfte, unter der Leitung von Frau Mall und Frau Hanselmann, an den „Start“, um für den guten Zweck zu laufen. Hauptsponsor war, wie in jedem Jahr, die Volksbank Pforzheim.