LOS!

Neues vom Förderverein

Große Freude herrschte beim Förderverein und den Schülern, als sie erfuhren, dass der Förderverein der Konrad-Adenauer-Realschule in Pforzheim für die diesjährige Spendenaktion des dm-Drogeriemarktes am Strietweg zum „Black-Friday“, der bei dm „GIVING-FRIDAY“ genannt wird, ausgewählt wurde. Die Mitarbeiterin Frau Karsten bei dm am Strietweg hatte hierzu die Idee.

Seit Jahren findet bei dm-Drogeriemarkt der „GIVING FIRDAY“ statt, an dem ein Teil des Tagesumsatzes an verschiedene gemeinnützige Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche in ganz Deutschland gespendet wird, die Auswahl der Einrichtungen treffen die örtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Am Freitag den 23. November war bei dm GIVING-FIRDAY. Fünf Prozent des Tagesumsatzes, insgesamt € 755,50 Euro, spendete dm-drogeriemarkt an den Förderverein der Konrad-Adenauer Realschule in Pforzheim.

Mit dieser großzügigen Spende, kann nun eine weitere Sitzgruppe in der Pausenhalle der Schule angeschafft werden. Diese Sitzgruppen erfreuen sich bei den Schülerinnen und Schülern großer Beliebtheit und werden ausgiebig in den Pausen und Freistunden genutzt.

Der Vorsitzende des Fördervereins Stefan Metzger bedankte sich, auch im Namen der Kinder und des Kollegiums der Schule, für die großzügige Spende, die noch vor Weihnachten von Frau Christmann (Filialleiterin dm Strietweg) und Frau Karsten (Mitarbeiterin dm Strietweg) an den Förderverein übergeben wurde.

I.M.

 

Auf dem Bild: Spendenübergabe - Personen von links nach rechts Frau Christmann, Frau Karsten, Herr Metzger

Zurück