LOS!

Knigge-Kurs der 10e

Am Dienstag, den 22. Januar 2019 waren wir, die Klasse 10e, mit unserer Deutschlehrerin Frau Hager-Mayer und unserer Klassenlehrerin Frau Weschenfelder bei einem Knigge-Kurs. Dieser wird von der Sparkasse Pforzheim Calw für Schulklassen angeboten und fand im Sparkassenturm statt.

Unser diesjähriges Prüfungsthema lautet “Umgangsformen – nur Relikte aus früheren Zeiten?“ Wir haben uns ausgiebig mit diesem Thema im Unterricht befasst und darüber diskutiert. Das Interesse war bei vielen bewundernswert groß, jedoch unterschieden sich die Meinungen kräftig. So entstand die Idee, bei einem Kurs eigene Erfahrungen zu diesem Thema zu machen.

Nach vier Stunden in der Schule fuhren wir mit dem Bus in die Stadt und wurden von Frau Jensen Winkle im Foyer der Sparkasse empfangen. Mit dem Aufzug fuhren wir ganz nach oben in den Sparkassenturm und durften zunächst einen Blick von der Terrasse über die Dächer von Pforzheim werfen.

Dann ging es los: Anfangs beantworteten wir schriftlich Fragen, dann sprachen wir über das Verhalten in bestimmten Situationen. Alle freuten sich besonders auf das anschließende praktische Anwenden bei einem lecker aussehenden Mittagessen. Zuerst wurden wir allerdings von Frau Jensen Winkle auf die Probe gestellt. Unsere Aufgabe war es, den Tisch für ein Drei-Gänge-Menü zu decken. Den Mädchen fiel das leichter, da sie im Fach Mensch und Umwelt dazu schon viel gelernt hatten. Die meisten Jungen suchten Hilfe bei den Damen und in kurzer Zeit war der Tisch fast perfekt gedeckt.

Als Aperitif wurde alkoholfreier Sekt gereicht. Frau Jensen Winkle bat die Jungen, immer zwei Gläser zu holen und eines davon einem Mädchen zu bringen. Während des Essens wendeten wir die Theorie an und wurden höflich auf Fehler hingewiesen. Außerdem lernten wir, neben verschiedenen Personen zu sitzen und ein passendes Gesprächsthema zu finden, durch „small talk“ also eine gute Atmosphäre entstehen zu lassen.

Die Teilnehmer/innen erhielten Urkunden. Abschließend können wir sagen, dass wir viel dazu gelernt haben, es eine wichtige Erfahrung und ein schönes Erlebnis war.

Christina Lutz

Zurück