LOS!

Hoch hinaus am Stuttgarter Flughafen…

Am 5. Oktober 2017 unternahmen die Klassen 7d, 8b und 8f in Begleitung von Frau Mall, Frau Glaser, Frau Stepper, Frau Schöneberg, Herrn Dauth und Herrn Obert einen Ausflug an den Verkehrsflughafen nach Stuttgart.
Nach einer etwas verspäteten Ankunft am Airport wurden die Schülerinnen und Schüler zunächst am Sky Office etwa 200m vom Terminal entfernt zu einem Briefing eingeladen, bei dem drei Flughafenmitarbeiter kurz und unterhaltsam über den Flughafen und seine Geschichte informierten.
Im Anschluss begaben sich die Pforzheimer in drei Gruppen auf den Weg durch die beiden Terminals im Flughafengebäude und lernten Vieles über die Passagierabfertigung, die Organisation eines Flughafens, die vielen unterschiedlichen Flugziele (Destinations) und die Abläufe bei einer Flugreise. Der erste Teil der Führung endete schließlich an der Sicherheitsschleuse, an der alle Schülerinnen und Schüler sowie auch ihre begleitenden Lehrkräfte wie bei einer Flugreise genau durchgecheckt wurden.
Als alle die Sicherheitskontrolle passiert haben, standen bereits Busse bereit, die die Klassen über das Rollfeld zwischen den Flugzeugen hindurch bis hin zur Flughafenfeuerwehr fuhren. Am Ende der Startbahn (Runway) konnten die Klassen aussteigen, sodass sie die Flugzeuge beobachten konnten, wie sie direkt über ihren Köpfen starteten.
Zum Abschluss der Führung begaben sich die Schülerinnen und Schüler der KAR in die zentrale Gepäckabfertigungshalle, wo das Reisegepäck der Passagiere aus allen Ländern verteilt und zu den jeweilige Gepäckbändern transportiert wird.
Nach der Führung stand noch die Besucherterrasse auf dem Programm, von wo aus man bei strahlend blauem Himmel einen Blick über die gesamte Landebahn und die parkenden Flugzeuge genießen konnte.
Vor der Rückfahrt nach Pforzheim legte die Gruppe noch einen Zwischenhalt in der Stuttgarter Innenstadt ein, wo die Schülerinnen und Schüler in Gruppen die baden-württembergische Landeshauptstadt in ihrer Vielfalt erkunden konnten.

Zurück