LOS!

Ehemaligentreff

Am 23. März 2018 („Freitag vor Karfreitag im Fußball-WM-Jahr“) war es wieder soweit – das Ehemaligen-Treffen für Lehrer und Schüler unserer traditionsreichen Konrad-Adenauer-Realschule fand nun schon zum 4. Mal statt.
Dieses Mal besuchten uns ca. 1200 Ehemalige in unserer Schule. Ganz besonders haben wir uns über die zahlreichen ehemaligen Kolleginnen und Kollegen gefreut.
Die Sektbar (Lehrer), Pizza-Service (Fam. Bauer), „The Wall“-Power-Point-Präsentation (M. Maisenbacher), Verkauf von Getränken (SMV und Verbindungslehrer) sowie eine professionelle Cocktailbar (Mojito!) unseres ehemaligen Schülers Simon Schimmelpfennig von der „Bar Rosenrot“ (Danke Simon!!!) haben allen Gästen  das Verweilen unvergesslich gemacht.
Man traf sich in lockerer Atmosphäre in Pausenhalle oder in der Aula oder zum Feiern in der Cocktailbar oder zum gemütlichen Verweilen in der Sektbar. Von 18:30 Uhr bis 1:00 Uhr kam keine Langeweile auf, auch nicht für die vielen Helfer unserer Schule (riesigen Dank an alle aktuellen und ehemaligen Kolleginnen und Kollegen und an alle Schüler und Schülerinnen). Besonderen Dank geht an Monika Schmälzle für die Organisation der Sektbar, an die Verbindungslehrerinnen Elisa Burkert und Julia Rauber mit der Schülersprecherin Laura Heldt für die Organisation des Getränkeverkaufs, an die Kolleginnen Christine Müller und Tanja Böckle mit ihren Klassen für die überragende Dekoration, an Michael Maisenbacher für „The Wall“, an Melanie Siaud für die professionelle Werbung, an Martin Dauth für die Musikanlage, an Michael Selig für die Homepage, an das Hausmeisterehepaar für die Hilfe, an die Sekretärinnen Jutta Hufnagel und Monika Gerk mit Frau Wegscheider für den „Schriftverkehr“ und an die Schulleitung für die Unterstützung und das Vertrauen.
Herr Börsig vom Baurechtsamt und Herr Tetting vom Schul- und Sportamt sollen auch nicht unerwähnt bleiben. Vielen Dank für das Erstellen eines detaillierten Sicherheitplans und die Unterstützung von Seiten der Stadt.
Viele Hände haben auch am nächsten Morgen tatkräftig mitgeholfen, die Reste des Festes zu beseitigen und die Schule wieder aufzuräumen. Großen Dank an Claudia Stepper und ihre Schwester für das köstliche Frühstück!
Herr Hennrich hat die Fotos für unsere Homepage erstellt (Danke auch hier!)

Ich war  für die Gesamtorganisation verantwortlich. Hierbei hat mir auch meine eigene Klasse, die 8e (Danke an euch!), sehr geholfen.

Auf ein Neues am 08. April 2022 („Freitag vor Karfreitag im Fußball-WM-Jahr)!
Franz Mergl